Aulonocara eureka

Aulonocara eureka super red

 

 

Daten:

Grösse: 8-15cm

Aquarium: ab 360 Liter

Ernährung: erbeutet Wirbellose und andere Kleintiere im Sand

Habitat: Fels

 

Beschreibung:

Männchen ca. 15cm РWeibchen ca. 8cm

Diese Aulonocara Art ist eine Zuchtform (Auslesezucht)

Da der A. eureka aus dem jacobfreibergi herausgez√ľchtet wurde z√§hlt auch er zu den Fels-Aulonocara.

Die Steinaufbauten bieten viele Höhlen und Verstecke, in denen der Aulonocara sich sehr gerne aufhält. Der Sand bietet diesen Fischen die Gelegenheit, Mulden zu graben.

 

Geschlechtsunterschiede:

Männchen: grösser und sehr Farbenprächtig

Weibchen: Kleiner, braun und mit orangen After- und manchmal auch R√ľckenflossen


    


Einrichtung:

Es sollten viele Steinaufbauten integriert und als Bodengrund Sand verwendet werden. Der Aulonocara ist sehr schwimmfreudig und sollte deshalb gen√ľgend Schwimmraum haben

 

Verhallten/Haltung:

In der Balzzeit sind die Aulonocara sehr nerv√∂s und schwimmen hektisch durchs Becken. Dabei verjagen sie alle Fische die ihrem „Nest“ zu nahe kommen.

Aulonocara lassen sich sehr gut in Gesellschaftsbecken halten, da sie gegen√ľber anderen Fischen vertr√§glich sind. Da diese Art allerdings kr√§ftige Nahrung braucht, sollte drauf geachtet werden, dass die Beifische ebenfalls Non-Mbuna sind.

Die Vergesellschaftung von mehreren Aulonocara Arten im selben Becken ist zu vermeiden, da es ansonsten schnell zu Kreuzungen kommen kann.

A. eureka ist im Vergleich mit anderen Aulonocara Arten aggressiver im allg. Verhalten…